krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Thurgauische KrebsligaÜber uns & KontaktÜber uns & Kontakt

Brustkrebsmonat Oktober

Die Thurgauische Krebsliga ist für Betroffene und Angehörige da

Brustkrebs ist bei Frauen mit Abstand die häufigste Krebsart. In der Schweiz erkranken jährlich rund 6200 Frauen daran. In der Regel steht ihnen dabei ein Team aus Spezialisten und weiteren Fachpersonen eng zur Seite. In den mit dem Q-Label zertifizierten Brustzentren begleitet zum Beispiel eine Breast Care Nurse die Betroffenen durch die gesamte Behandlungsphase und ist Bezugsperson bei Fragen und Problemen.

Verschobene Mammografien im Pandemiejahr

Doch nicht nur während der Erkrankung ist es wichtig, über Brustkrebs zu sprechen. Auch die Früherkennung von Brustkrebs ist ein wichtiges Thema. Die Mammografie ist die wichtigste Methode, um Brustkrebs bei Frauen ab 50 Jahren frühzeitig zu erkennen und damit die Heilungschancen zu erhöhen. Die Thurgauische Krebsliga empfiehlt und unterstützt deshalb die Mammografie-Screening-Programme, die aktuell bereits in 13 Kantonen (darunter auch im Kanton Thurgau) umgesetzt sind. Allerdings hat der Lockdown im Frühjahr 2020 zu einem Einbruch der durchgeführten Screening-Untersuchungen geführt. Insgesamt wurden in der Schweiz 2020 im Vergleich zum Vorjahr 10-15% weniger Screening-Untersuchungen durchgeführt. Die Krebsliga ermutigt deshalb alle Frauen, die letztes Jahr auf eine Früherkennungs-Untersuchung verzichtet haben, diese so bald wie möglich nachzuholen.

Die Thurgauische Krebsliga möchte aufmerksam machen und Solidarität schaffen für das Thema Brustkrebs. Gemeinsam mit dem Spital Thurgau informiert die Thurgauische Krebsliga am Donnerstag, 7. Oktober 2021, von 16.00 bis 20.00 Uhr in der Aula im Kantonsspital Münsterlingen. Die Thurgauische Krebsliga bietet telefonisch oder per Email kostenlose Beratung mit einer Fachperson; in den zahlreichen Broschüren erhalten Betroffene und Angehörige bedarfsgerecht Informationen. Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen; wir sind für Sie da!